• Evangelisch-Lutherische Paul-Gerhardt-Kirche in Aichach

    Evangelisch-Lutherische Paul-Gerhardt-Kirche in Aichach

  • Evangelsches Gemeindezentrum Altomünster

    Evangelsches Gemeindezentrum Altomünster

  • Konfirmandenausflug

    Konfirmandenausflug

  • Konfirmandenausflug

    Konfirmandenausflug

  • Kinderzeltnacht

    Kinderzeltnacht

  • Seniorenausflug

    Seniorenausflug

  • Kinderzeltnacht

    Kinderzeltnacht

  • Evangelisch-Lutherische Paul-Gerhardt-Kirche in Aichach

    Evangelisch-Lutherische Paul-Gerhardt-Kirche in Aichach

  • Evangelsches Gemeindezentrum Altomünster

    Evangelsches Gemeindezentrum Altomünster

  • Konfirmandenausflug

    Konfirmandenausflug

  • Konfirmandenausflug

    Konfirmandenausflug

  • Kinderzeltnacht

    Kinderzeltnacht

  • Seniorenausflug

    Seniorenausflug

  • Kinderzeltnacht

    Kinderzeltnacht

Mitmachen

Wenn man eine Gemeinde mit ihren Gruppen und Veranstaltungen kennenlernen will, hat man oft den Eindruck „alle kennen sich – nur ich bin fremd! Alle gehören dazu – nur ich stehe draußen!“

Dieser Eindruck mag sonst berechtigt sind, bei der Evangelischen Gemeinde Aichach - Altomünster trifft das nicht zu.

Der Pfarrer kommt aus Nordbayern, die Pfarrerin aus Norddeutschland, der Hausmeister sogar aus Hamburg. Wir sind alle - früher oder später – zugereist.

Uns verbinden zwar wenig gemeinsame regionale Traditionen dafür sind wir offen für jeden, der zu uns kommen mag und sich für die Anliegen der Gemeinde interessiert.

Wie können Sie, wenn Sie es wollen, Anschluss gewinnen?

Die Veranstaltungen mit der niedrigsten „Eintrittsschwelle“ sind sicher Kirchencafe, Gemeindefest, Gemeindeausflüge, Gemeindecafe, Gemeindefrühstücke – egal ob in Aichach oder Altomünster.

Auch die Gottesdienste an Sonntagen und besonderen Festzeiten, die Jugend-, Brezen- und Familiengottesdienste wollen für neu hinzu Kommende, eine gute Einstiegs- und Anknüpfungsmöglichkeit bieten.

Ein Erfolg versprechender Ansatz wäre auch, wenn Sie ihre Stärken und Begabungen aktivieren würden.

Vielleicht können Sie oder ihre Familienangehörigen gut singen, vielleicht spielen Sie ein Instrument, vielleicht verfügen Sie über soziale Kompetenz: Sie können auf andere Leute zugehen, Kontakt herstellen, zuhören, erklären.

Vielleicht haben Sie auch Kinder, dann bekommt man über die entsprechenden Angebote für Kinder am leichtesten Kontakt.

Oder sie nehmen eines der Veranstaltungsangebote bei „55+“ oder den Bibelgesprächsgruppen wahr. Die Gruppen sind alles andere als in sich abgeschlossene Zirkel, ehrlich.

Natürlich können Sie auch im Pfarramt anrufen, um mit einem Pfarrer/ bzw. der Pfarrerin reden, oder Sie suchen den Kontakt zu einem Mitglied des Kirchenvorstands.

Ihr Risiko ist begrenzt.

Wir freuen uns auf Sie, Sie sind bei uns herzlich willkommen.

Im Namen aller Mitarbeitenden

Pfarrer Winfried Stahl